Landwirtschaftlicher Hauptverein für Ostfriesland e.V.

Gespräch zum Vertragsnaturschutz im Umweltministerium

Von: MZ
21.10.2013 um 12:49 Uhr

Am Dienstag, den 22. Oktober 2013 ist der LHV zu Gast im Niedersächsischen Umweltministerium (MU) in Hannover.

Rudolf Bleeker, Klaus Borde, Erich Hinrichs, Albert Martens, Carl Noosten und Hartmut Schlepps (Umweltreferent des Landvolksverbandes) wollen die Probleme, die mit der Überwinterung der Gänse in Ostfriesland verbunden sind, verdeutlichen. Die steigende Populationen von Gänsearten, wie z. B. der Nonnengans, bereiten den hiesigen Landwirten immer mehr Sorgen. Die hier überwinternden Gänse verursachen hohe Schäden durch Fraß und Kot. 

Anlass zu diesem Gespräch sind die Pläne des MU in Sachen Vertragsnaturschutz. Die Bedingungen für die Teilnahme am Kooperationsprogramm Naturschutz, Teilbereich nordische Gastvögel (Fördermaßnahme (FM) 421 und FM 422) sind kaum erfüllbar, dieses Programm wird für die Landwirte vollkommen unattraktiv. Das ist weder im Sinne der Landwirtschaft noch im Sinne des Naturschutzes.

Aktuelles vom LHV

FDP-Landtagsabgeordnete Grupe und Eilers im Gespräch mit dem LHV

Von:EH/MZ 17.03.2014 um 16:16 Uhr

LHV fordert Beibehaltung der Derogationsregelung

Von:EH/KH 06.03.2014 um 12:37 Uhr

In einem Schreiben an das Nds. Landwirtschaftsministerium fordert der LHV für das norddeutsche Tiefland eine praxistaugliche Regelung, die es uns weiterhin ermöglicht, alle Kulturflächen im Frühjahr mit Nährstoffen aus...[mehr]

Weiterlesen

LHV fordert Minister Meyer zur Anerkennung der Landschaftselemente auf

Von:EH/KH 06.03.2014 um 12:31 Uhr

In einem Schreiben an Minister Christian Meyer hat LHV-Präsident Erich Hinrichs dazu aufgefordert, die in Ostfriesland in großer Anzahl vorhandener Landschaftselement (Wallhecken und Gräben) im Zuge der Greening-Anforderungen als...[mehr]

Weiterlesen

MdB Gitta Connemann in Weenermoor

03.03.2014 um 10:37 Uhr

Connemann sagt Landwirten Unterstützung gegen geplantes Grünlandumbruchverbot zu!

Weiterlesen

Landvolk-Grünlandauschuss tagt in Jemgum

Von:MZ 24.02.2014 um 14:39 Uhr

Das geplante Pflug- und Umwandlungsverbot von Grünland in Natura 2000-Gebieten sowie das geplante Dauergrünlanderhaltungsgesetz betrifft ostfriesische Landwirte besonders hart.

Weiterlesen
Copyright © Landw. Hauptverein für Ostfriesland e.V. - Südeweg 2 - 26607 Aurich - Telefon: 0 49 41 / 60 92 50
Zum Seitenanfang